Rückerstattung der Krankengelder für Lehrlinge

Die EbK erstattet zur Gänze den Krankenstand, einschließlich der ersten 3 Tage.sollte dieser 7 Tage überschreiten.

Der Betrieb muss innerhalb 6 Monaten (und nicht später) vom Ende des Krankenstands flg. Dokumente einreichen:

  • ein schriftliches Ansuchen (FORMULAR für BETRIEBE)
  • die Lohnstreifen (Kopien) des Lehrlings
  • eine Kopie des ärztlichen Zeugnisses

Siehe Art. 8 „Krankheit und Unfall“ des Landeszusatzvertrags der 2. Ebene der autonomen Provinz Bozen vom 13.02.2009.


Sie können alles per E-mail (nur als PDF Format), oder per Fax oder per Post an die EbK senden.

Formular für Betriebe