Mitglied werden

Der Beitrag "Bilaterale Körperschaft"
Durch die regelmäßigen Zahlungen an die Bilaterale Körperschaft für den Tertiärsektor EbK und des Beitrags Ascom / Covelco wird man automatisch Mitglied.
Nur Mitglieder, die seit 6 Monaten regelmäßig einzahlen, haben Anspruch auf alle Dienstleistungen.

Wie
Für die monatliche Einzahlung wird das Formular F24 verwendet. Im Feld "Beitragsgrund" ist der Kodex EBCM anzugeben. In bestimmten Fällen akzeptieren wir auch die Banküberweisung.

Wer
Alle Betriebe und ihre angestellte Mitarbeiter der Provinz Bozen, die den Nationalen Kollektivvertrag "CCNL per i dipendenti da aziende del terziario della distribuzione e dei servizi" anwenden.
Die Anmeldung tätigt die Firma.
Die eingezahlten Beiträge sind auf jedem Lohnstreifen ersichtlich.

Wieviel
Der monatliche Beitrag an die Bilaterale Körperschaft für den Tertiärsektor EbK wurde gemäß Art. 21 vom Nationalen Kollektivvertrag (CCNL, 18/07/2008) festgelegt und setzt sich folgendermaßen zusammen:

KOLLEKTIVVETRAG HANDEL:
0,20 Prozent auf Grundlohn und Kontingenzzulage,
wovon
0,10 Prozent zu Lasten des Betriebes und
0,10 Prozent zu Lasten des Arbeitnehmers zu berechnen sind.

KOLLEKTIVVERTRAG TOURISMUS (nur für Mitgliederfirmen des hds):
0,40 Prozent auf Grundlohn und Kontingenzzulage,
wovon
0,30 Prozent zu Lasten des Betriebes und
0,10 Prozent zu Lasten des Arbeitnehmers zu berechnen sind.

NB: Wird für 14 Monatsgehälter eingezahlt.


Zusatzregelung im neuen Kollektivvertrag Tertiärsektor vom 26/02/2011, Art. 21
Betriebe, die keine Beitragszahlungen von 0,10% an die EbK leisten, müssen nun laut Art. 21 den dreifachen Betrag (0,30%) direkt an den Angestellten auszahlen. Außerdem besteht kein Anspruch auf das Dienstleistungsangebot der EbK.


Der Beitrag Ascom/Co.ve.l.co.
Ascom/Co.ve.l.co.- Beiträge sind auch vom gesamtstaatlichen Kollektivvertrag vorgesehen. Es sind sog. Vertragsgebühren, oder Pflichtbeiträge…(„contributi di assistenza contrattuale“), an die Sozialpartner für die Vertragsverhandlungen.
(Siehe CCNL vom 18. Juli 2008, Art. 40)

Wieviel
Die monatliche Beitragsleistung Ascom/Co.ve.l.co. beläuft sich auf:
0,80 Prozent des Bruttolohnes (für den Kollektivvetrag HANDEL und den Kollektivvertrag TOURISMUS),
wobei
0,40 Prozent davon zu Lasten des Betriebes und
0,40 Prozent zu Lasten des Arbeitnehmers zu berechnen sind.

Wie
Die Zahlung des Ascom/Co.ve.l.co.- Beitrages erfolgt monatlich, ausschliesslich mit dem Modell Uniemens (DM/10)
Wichtig ist die Angabe der Kodexe

-W 020 für Betriebe (Ascom) und
-W 030 für Arbeitnehmer (Co.ve.l.co.)

NB: Wird für 14 Monatsgehälter eingezahlt.

 

Hinweis
Um von allen Dienstleistungen der EbK Gebrauch machen zu können, ist die ordnungsgemäße Einzahlung der Mitgliedsbeiträge der EbK und Ascom/Covelco seit 6 Monaten notwendig.

Um diese Regelmäßigkeit der 6 Monate überprüfen zu können, werden nur monatliche, trimestrale und semestrale Zahlungen angenommen.
(Bei der jährlichen Einzahlung können wir die Regelmäßigkeit der letzten 6 Monate nicht überprüfen)